Naumburger Husitten-Kirschfest 2017

Schon viele Jahre begleiten wir den historischen Festumzug, der durch zahlreiche Straßen und dabei über den Markt zur Vogelwiese, dem zentralen Festplatz führt. Die Freude an diesem traditionellen Volksfest wurde durch die Bombendrohung am Freitagabend nicht getrübt.

Zahlreiche Zuschauer füllten die Straßen und den Marktplatz, um den aus 29 Bildern bestehenden Umzug zuzujubeln. Dabei führte der Fanfarenzug Osterfeld den letzten großen Block "Kultur- und Sportstadt" mit unserem Fahnenträger Heiko an. Zu einem gemeinsamen Spiel vereint mit den Fanfarenzügen aus Großjena und der Finne beendeten wir auch diesem Jahr unsere Teilnahme am Festumzug vor der Vogelwiese.

Dank möchten wir an dieser Stelle dem Autohaus Possögel Naumburg aussprechen, welches uns wie in jedem Jahr das Parken auf dem Firmengelände ermöglicht hat.


48. Merseburger Schlossfest

Jedes zweite Juni-Wochenende im Jahr lädt Merseburg in das historische Ambiente des Dom-Schloss-Ensembles zum traditionellen Merseburger Schlossfest ein.

Auch für den Fanfarenzug Osterfeld ist die Teilnahme am historischen Festumzug schon seit 5 Jahren zur Tradition geworden. So hüllten wir uns trotz 30 Grad Außentemperatur in unsere historische Bekleidung, die einst in der Königlichen Hofschneiderei zu Merseburg gefertigt wurden.

Mit Stolz erfüllt uns, dass wir neben dem Städtischen Musikverein JBO Merseburg e.V. und der Fortissimo Band Rudolstadt das große Platz-konzert im Schlossinnenhof aus-gestalten durften.

Der Applaus der Zuhörer war neben der Gage für uns die größte Anerkennung unserer Darbietung.



Pfingstfest in Waldau

Eröffnung des Pfingstfestes in Waldau. Der Fanfarenzug führte den Fackelumzug an und leitete die Pfingstfeier-lichkeiten unterhalb des Teufelssteines ein.


Traditionelles Maibaumsetzen in Osterfeld

Fanfarenzug vertreibt

"die bösen Geister"

 

Nicht nur das Maibaumsetzen und die Hexenverbrennung sind seit vielen Jahren Tradition in unserer Kleinstadt, sondern auch der jährliche Trainingstag des Fanfarenzuges Osterfeld. Pünktlich um 9:00 Uhr am Vortag dieses Festes trafen sich die Mitglieder, um nach der Winterpause mit vereinten Kräften ein ganztägiges Training zu absolvieren. Es galt alte und neue Stücke zu festigen, Konditionen aufzubauen und Marschformationen einzustu-dieren. Vom Ergebnis konnten sich dann die Besucher am 30.04. auf dem Marktplatz überzeugen. Selbst wenn Auftritte wie dieser schon längst zur Gewohnheit geworden sind, ein wenig Herzklopfen ist immer noch dabei. Mit dem Hexenfeuer und den Klängen des Fanfarenzuges haben wir auch für dieses Jahr "die bösen Geister" vertrieben.

Traningstag